Eselsmich? Nein, Wollwachs.

lanolinbad

Nach 5 Monaten habe ich mein erstes Oberteil fertig gestrickt, Belle von Cocoknits.
Eben habe ich die Fäden vernäht und es in ein 'Lanolinbad' geschmissen, um das Garn etwas weicher und hautfreundlicher zu bekommen. Das Garn ist handgesponnen aus naturschwarzbraunem Islandschaf, welches aber komplett entfettet war.

für das Lanolinbad habe ich 1 TL Wollwachs mit 1 TL Spülmittel als Emulgator (und einem Schuß Haarspülung als Experiment und für den Duft) in heißem Wasser gelöst, das Ganze mit lauwarmen Wasser in einem großen Topf aufgefüllt, das Strickstück dazu und alles nochmal auf 40° erwärmt. Da ruht es nun bis morgen und ich hoffe dass es da schön wieder rauskommt und ich es dann etwas in Form blocken kann.

belle

So sah es vorher, unvernäht und mit den letzten Maschenmarkierern aus. Ich hoffe das warme Lanolinbad verhunzt es nicht. ich werde berichten.

Trackback URL:
//eidechse.twoday.net/stories/1022380131/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Happy Incarnation Day
Happy Incarnation Day
43th (Gast) - 8. Feb, 05:49
merci
merci
eidechse - 28. Okt, 10:16
dankeschön
dankeschön
eidechse - 28. Okt, 10:16
((((hugs)))) :'( <3
((((hugs)))) :'( <3
the artist formerly known as friend (Gast) - 27. Okt, 07:08
<3
<3
ella (Gast) - 25. Okt, 22:53

zubehör

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


-> tee
art to survive
baustelle I
bilderwelten
crafting, oder: die produktionsmittel in den eigenen händen
frust
Gay Uganda
gendertrouble
grünzeug
housemusic
i love nerds
impuls
katzensushi
kurznachricht
my daily zen
Tour de Fleece
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren