crafting porn!



weil 'wir'/(zumindest ich) nie ein auch nur ein entfernt ähnlich gearbeitetes Kleidungsstück live gesehen, in der Hand gehalten oder gar getragen habe/n, geschweige denn hergestellt haben, ist uns die armut und der mangel an vielschichtigkeit (nicht nur wörtlich gemeint) unserer massenproduktion garnicht bewußt, ebensowenig wie die armut der alltäglichen hand-lungen. es könnte auch direkt in verarmung von erfahrung, material, wissen, technik und welt übersetzt werden. wenn ich das sehe ruf' ich mir und euch entgegen:
"leuts, macht dinge selbst, damit die welt nicht an euch vorbei geht, damit ihr zu- und eingriff und einen begriff von der welt bekommt". textur, textil und text, das lässt sich nicht trennen.
perlentaucherin - 22. Jan, 10:47

ein wahrhaftiges kunstwerk. ich mag die ästhetik der bilder und finde deine assoziationen echt überdenkenswert.
wir menschen gestalten uns und unsere welt im schöpferischen tun...

Trackback URL:
//eidechse.twoday.net/stories/1022383781/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Happy Incarnation Day
Happy Incarnation Day
43th (Gast) - 8. Feb, 05:49
merci
merci
eidechse - 28. Okt, 10:16
dankeschön
dankeschön
eidechse - 28. Okt, 10:16
((((hugs)))) :'( <3
((((hugs)))) :'( <3
the artist formerly known as friend (Gast) - 27. Okt, 07:08
<3
<3
ella (Gast) - 25. Okt, 22:53

zubehör

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


-> tee
art to survive
baustelle I
bilderwelten
crafting, oder: die produktionsmittel in den eigenen händen
frust
Gay Uganda
gendertrouble
grünzeug
housemusic
i love nerds
impuls
katzensushi
kurznachricht
my daily zen
Tour de Fleece
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren