hier fehlt was

und zwar einiges.
Die Postings im März waren von meiner Spinn-Manie geprägt, davon, dass ich alte Fasern aufspinnen wollte, Projekte fertigstellen, und neue Fasern bergeweise eingezogen sind.
Da kann ich gleich anschließen. Der zähe Bergschaf Fluff, wurde einer Färbung unterzogen:
zäher berg fluff

Dies erste Färbeexperiment ist richtig gut geworden, obwohl ich das Garn dabei ganz schön 'gefilzt' habe.
Ich habe im Topf gefärbt, und dann auf Grund von Unaufmerksamkeit die Farbe regelrecht einköcheln lassen (so wird das eigentlich genau nicht gemacht), und die Bewegung der Blubberblasen hat die offene fluffige Struktur ziemlich kompakt werden lassen, aber es ist trotzdem schön, nur etwas verändert.

Die letzten Stränge schokobraunes Islandschaf hatte ich auch noch nicht gezeigt:
Island schwarz III

Es sind aber auch noch 100g braunes Corridale, 3ply, durch das Rad gehuscht:
Corridale braun

Zur Zeit Spinne ich an 100g BFL-Tussahseide. 2 Singles sind fertig und am 3ten bin ich dran:
BFL- TussahSeide

Zum Stricken kam ich ich fast nur beim queer-feministischen Stricktreff, der im April 5jähriges Jubiläum aufweisen konnte:

UntitledUntitled


Das Wetter war schön, wir konnten draußen sitzen und stricken und häkeln. Ich wurde mit viel Liebe und Herzen und Geschenken von meinen lieben Strick_istinnen bedacht was mich etwas Verlegen gemacht hat, worüber ich mich aber auch sehr gefreut habe, also über die Geschenke. Vielen lieben Dank an meine MitCrafter_Innen vom queer-feministischen Stricktreff.

Ohne den Stricktreff wäre mein Leben nicht nur insgesamt viel ärmer, aber vor allem würde ich ohne ihn zur Zeit fast garnicht zum stricken kommen (genau, da war ich grade). Hier mal ein Zwischenstand von meinem Fluxus Raglan und meinen 4Tea2 Lila Waffelsocken. Ein bisschen Ärmel ist gewachsen und bei den Socken bin ich nach 1 1/2 Monaten immerhin schon bei Socke No. 2.

zwischenstand

Zwischendrin fröhne ich meinem Stopf-Zen:
vorhernachher

Was mich aber in der letzten Zeit aber am meisten beschäftigt, und was hier im Blog noch völlig fehlt... was soll ich sagen... ich glaube ich lasse jetzt die Bilder für sich sprechen:
Kromski Harfe

UntitledUntitled


Genau: es ist eine Kromski Harfe (60cm) bei mir eingezogen, nachdem mich Distel dadurch inspiriert hat, dass Sie ein Video Tutorial zum Schären und Aufbäumen der Harfe gepostet hatte.
Während ich mir gründliche Überlegungen zu der Breite des Rahmens (ob 80cm oder 60cm) gemacht hatte, die Raumgröße, Arbeitsplatz und vorhandene Möbel mitbedacht habe, ist die Idee überhaupt mit dem Weben anzufangen völlig spontan und impulsiv gefällt worden.
P1030927
Untitled

Das Auspacken und Aufbauen des Rahmens wurde live per Hängout begleitet und ich ließ es mir nicht nehmen auch gleich die erste Kette aus Diskounter Sockenwolle in pink zu schären und mit entsprechender selbstmusternder Sockenwolle als Schußfaden loszulegen.
Ich habe mich mit der Breite und Länge der Kette etwas vertan und hatte eine nur 22cm schmale aber über 3m lange Kette aufgespannt. Nach einem kurzen Erstlingswerk mit krummen Kanten habe ich die Kette nochmal abgenommen und in der Länge halbiert, so daß ich bei dem zweiten Teststück die doppelte Breite aber nur noch recht kurze Kette habe.
Das Erstlingswerk:
Erstlingswerk Weben

Der zweite Versuch und ein Vergleich davon mit dem ersten dichteren Gewebe:
Untitled
Untitled

Als würde das alles noch nicht reichen habe ich auch einen Tag eine Nähsession eingelegt, wo ich einem lieben Freund einen 'Luxus Turnbeutel" genäht habe:
turnbeutel deluxe
turnbeutel deluxeturnbeutel deluxe

Von der Schlechtigkeit der Welt schweige ich jetzt an dieser Stelle - ein großes Schweigen - und zeige noch einen Moment der Schönheit, den ich trotz all der Beschäftigung eingefangen habe:
P1030936

Trackback URL:
//eidechse.twoday.net/stories/1022420744/modTrackback

Aktuelle Beiträge

Happy Incarnation Day
Happy Incarnation Day
43th (Gast) - 8. Feb, 05:49
merci
merci
eidechse - 28. Okt, 10:16
dankeschön
dankeschön
eidechse - 28. Okt, 10:16
((((hugs)))) :'( <3
((((hugs)))) :'( <3
the artist formerly known as friend (Gast) - 27. Okt, 07:08
<3
<3
ella (Gast) - 25. Okt, 22:53

zubehör

xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


-> tee
art to survive
baustelle I
bilderwelten
crafting, oder: die produktionsmittel in den eigenen händen
frust
Gay Uganda
gendertrouble
grünzeug
housemusic
i love nerds
impuls
katzensushi
kurznachricht
my daily zen
Tour de Fleece
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren